Brasiliens Kaffeebauern in der Krise

Brasiliens Kaffeebauern in der Krise – aus der Not eine Tugend schaffen?

/
Kaffeebauern in Brasilien hatten es in den letzten zwei Jahren nicht leicht. Lange Dürreperioden haben dazu geführt, dass die Ernten um einiges karger ausfielen, als zunächst erhofft
Kaffeeanbau in Guatemala

Kaffee aus Guatemala - mondäner Genuss aus einem bewegten Land

/
Unterschiedliche Klimazonen und einer reiche Vielfalt an verschiedenartigen Landschaften sowie eine reiche Fauna und Flora zeichnen das Land aus. In diesem Land der Vulkane und uralten indianischen Kulturstätten entstand ein kulturelles und wirtschaftliches Gefüge, in dem auch der Kaffeeanbau schon sehr lange einen festen Platz hat.
Kaffeeanbau in Kolumbien

Kaffee aus Kolumbien

/
Kolumbien zählt zu den führenden Kaffeeanbauländern weltweit. Die kolumbianischen Arabica Kaffees zeichnen sich durch einen vollen, weichen Geschmack aus - je nach Sorte unterlegt mit frischen Zitrus- oder süßlichen Nussaromen.
Kaffeeanbau in Afrika

Kaffee aus Afrika

/
Afrikas Kaffeebohnen haben einen guten Ruf - nein, eigentlich ist der Ruf des afrikanischen Kaffees sogar hervorragend! Nicht umsonst hat sich der "schwarze Kontinent" in den letzten Jahren weltweit zum Kaffeeproduzenten Nummer 6 gewirtschaftet.
Kaffeeanbau in Brasilien

Brasilien und der Kaffeeanbau

/
Brasilien und der Kaffee: eine janusköpfige Geschichte. Der "Cafezinho" ist im Land allgegenwärtig: starker, schwarzer Kaffee, in kleinen Tassen serviert und "brühheiß" in einem Zug getrunken. Die Brasilianer sind auf dem besten Wege, den Spitzenreiter im Kaffeeverbrauch, die USA, zu entthronen.
Kaffeeanbau in Äthiopien

Kaffeeanbau in Äthiopien

/
Spricht man von Kaffee, darf Äthiopien im Reigen der Anbauländer nicht fehlen. Hier - auf dem abessinischen Hochland - stand einst die Wiege des Kaffees.